Herzlich Willkommen in meiner Wohn- & Gartenwelt........ viel weiss, ein bißchen shabby, romantisch, inspirierend und immer mit Veränderungen.....

Samstag, 1. Juni 2013

Päonien.....

 
Hallo Ihr Lieben,
 
 muß euch diese wundervollen,
roten Pfingstrosen (Päonien) unbedingt zeigen,
nun ja, eigentlich gar nicht meine Farbe;-))))
ein Geschenk aus Mutter`s Garten,
bekommen zum Einzug  in unser Haus vor 28 Jahren. 
 
 
 
 
 Sind sie nicht ein Traum, leider duften sie nicht, was ich sehr schade finde,
denn normal duften ja die meisten.
 
Es sind alte Bauernpfingstrosen, blühen nicht soooo lang,
sind nicht zu hoch und kommen deshalb gut ohne Stütze aus.
 
Heute Morgen hab ich gleich alle abgeschnitten,
bevor sie dem starken Regen zum Opfer fallen, wär doch schade;-))))
 
Im übrigen schaut ein üppiger Stauß einfach toll aus, oder?!?!
Ich schneid für die Vase nämlich nicht so gern meine Blumen ab,
freu mich lieber draussen an der Blütenpracht,
aber dies mußte heut mal sein.
 
 



 
 
Ich wünsch euch allen ein schönes Wochenende,
bei uns regnet es leider schon wieder,
aber nächste Woche soll es ja endlich wärmer werden, na mal schau`n *gg*
 
Ganz, ganz lieben Dank für eure netten Kommentare,
ich freu mich immer sehr darüber,
Willkommen meinen neuen und stillen Lesern,
schön wenn ich euch mit meinen Bildern und Worten erfreue,
 
 
 
 
 
Zum Schluss noch ein Tipp für alle im südlichen Raum,
 
  die 3. Traunsteiner Rosentage
ROSEN- & Gartenausstellung
vom 14. bis 16. Juni 2013
in den beiden Stadtparks,
 im Zentrum von Traunstein,
 
vielleicht sehen wir uns ja,
der ROSENGARTEN, also wir, haben auch einen Stand,
würd mich sehr freuen!!
 
 
 
bis bald und alles Liebe,
herzlichst Brigitta

Kommentare:

  1. Wunderschön ist diese Pfingstrose. Es sind wirklich herrliche Blumen. Ich selber schneide auch nie Blumen aus meinem Garten ab, ich genieße sie lieber dort. Aber bei den Pfingstrosen mache ich bei Regenwetter auch eine Ausnahme. Es wäre zu schade! Liebe Grüße und Sonne, Elke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Brigitta,
    ich liebe diese Blumen. Sie halten geschnitten in der Vase auch relativ lange.
    Und Dein Strauß ist ein Traum.
    Ich wünsch Dir viel Erfolg bei Deiner Ausstellung und noch ein schönes Wochenende,
    ganz liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Die Farbe ist einfach traumhaft!!! Leider säuft im Moment alles ab! Schade! Aber nächste Woche soll es ja besser werden!!
    viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Brigitte,
    ich mag Pfingstrosen auch sehr gerne und hatte mir welche in Zwiebelform im Garten gepflanzt - leider ohne großen Erfolg. Ach und bevor ich es vergesse, möchte ich noch vielen lieben DANK für deinen Tipp sagen. Ich sehe, meine Entscheidung wird immer schwieriger, denn Urte vom Elfengarten hat mir z.B die Lykkefund empfohlen. Aaaahhh... ich sehe schon, mein Garten ist zu klein *g*

    Ganz viele liebe Grüße, Lill

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Brigitta,
    auch wenn es nicht Deine Farbe ist, so sieht der Strauß doch wunderschön aus und es ist immer eine schöne Erinnerung damit verbunden.
    Deine Rosentage fallen leider im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser...schade...
    Ich wünsche Euch ein schönes Restwochenende.
    LG Evi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Brigitta,
    die Pfingstrosen sind wunderschön,ich habe nur welche in rose im Gerten.
    Meine haben ihre Knospen noch zu,es ist einfach zu kalt.
    Viel Erfolg bei deiner Ausstellung,leider wohne ich in der Nähe von Köln und das ist eindeutig zu weit.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag.
    Tilla

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Brigitta,

    sehr scgöne Pfingstrosen hast Du da. Meine sidn bei den Temperaturen noch weit weg vom blühen.

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Ohhhh sind die prächtig liebe Brigitta,meine sind alle noch geschlossen ,aber ich freue mich so auf meine Blüten.Nur die Strauchpaeonien haben schon geblüht!!!Ich wünsche Dir einen sonngen Sonntag liebste Grüsse Belinda

    AntwortenLöschen
  9. Sie machen sich gut in der weißen Vase...ich hab immer ein Problem etwas abzuschneiden...aber wenn ich raussehe gehn die bei dem Regen sowieso kaputt.

    Bin gern in deinem Garten unterwegs...sehr schöne Bilder hast du von deinem Paradies.
    LG Erwin

    AntwortenLöschen
  10. Der Strauß sieht wundervoll aus und so hast du doch noch was von deinen tollen Päonien. Die Bauernpfingstrosen schneide ich auch immer. Ich finde, sie halten in der Vase länger als im Garten.
    Bei mir sind die Strauchpäonien verblüht und die Staudenpfingstrosen noch in der Knospe. So konnte der Dauerregen der letzten Tage nicht viel Schaden anrichten.
    VG Anette

    AntwortenLöschen
  11. Wow, toll deine Pfingstrosen :-)
    Und eine Wahnsinnsfarbe!
    Meine sind immer noch in den Startlöchern.
    Ganz viele liebe Sonntagsgrüße Urte

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Brigitta, die Pfingstrosen sind ja eine wahre Pracht. Gut, dass Du sie Dir ins Haus geholt hast. Leider ist der Weg zu Euren Rosentagen ein bisschen weit für mich, sonst wäre ich gerne vorbeigekommen. Ich wünsche Euch aber auf jeden Fall ganz viel Spaß und Erfolg. GLG Anja

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Brigitta, die sind sehr hübsch.
    Liebe grüße andrea

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Brigitta!Die Pfingstrosen sind ja echt zu bewundern,wie lange es schon den Stamm gibt,nach so vielen Jahren....Ich mag ja auch eher weiss,aber ein bisserl Farbe schadet ja auch nicht,ich zwick mir von den Nachbarn auch jedes Jahr rote Pfingstrosen ab....Hab noch eine schöne Woche,lg Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Oh, also doch eine Frühlingsladung rot in dein Haus? Passt gut.
    Ich freu mich schon darauf, demnächst mit meinem Liebsten unser eigenes Haus zu erstehen, dann kann ich endlich auch mal selbst längerfristig so schöne Dekorationen wie du vornehmen.

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Brigitta,
    diese Pfingstrosen sind einfach nur umwerfend schön!
    lieben Gruß, Sabine

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank, ich freu mich über deine Zeilen!